Wie können Sie Kaffee in der täglichen Pflege verwenden?

Kaffee bekämpft freie Radikalen, glättet die Falten, hilft beim Abnehmen und lindert die Hautreizungen. Nutzen Sie seine Wirkung in der täglichen Pflege aus! Trinken Sie eine Tasse Kaffee, um die Orangenhaut zu reduzieren. Diesen Effekt können Sie schon nach 3-4 Wochen merken.

Der Extrakt aus grünem Kaffee ist ein Inhaltsstoff in vielen Kosmetikprodukten, die beim Abnehmen helfen und den Cellulitis reduzieren. Er hat auch eine feuchtigkeitsspendende Wirkung und beschleunigt die Hautregeneration. Zur Pflege können Sie auch schwarzen Kaffee benutzen. Seine Körner kommen z.B. in hausgemachten Peelings vor.

Hausgemachte Kosmetikprodukte
Verjüngende Gesichtsmaske – wie bereiten Sie eine solche Maske vor? Ganz einfach. Sie brauchen zwei Esslöffel grüner Kaffee, 250 ml Joghurt und ein paar Tropfen Zitronensaft. Tragen Sie diese Mischung auf das Gesicht auf. Passen Sie dabei auf Ihre Augen und Lippen auf. Spülen Sie die Maske nach 15 Minuten mit lauwarmen Wasser ab. Sie wird für eine Haut mit ersten sichtbaren Falten empfohlen. Machen Sie eine solche Gesichtsmaske 1-2 mal in der Woche.

Kaffee-Peeling
Sie brauchen ein halbes Glas mit gemahlenem Kaffee. Übergießen Sie Kaffee mit siedendem Wasser. Stellen Sie ihn für 10-15 Minuten ab. Mischen Sie den Kaffeesatz mit einem Pflanzenöl. Massieren Sie mit dieser Mischung die Gesichtshaut und den ganzen Körper.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *